Startup-Vorstellung: simpressive GmbH & Co. KG

Website:  simpressive.de
Gründungsjahr: 2018
Anzahl der Teammitglieder: > 5
Unser Angebot: simpressive versteht die Knackpunkte des Einkaufs und des Managements von Dienst- und Werkverträgen sowohl für Kunden als auch Lieferanten und hat als Antwort darauf eine Software-as-a-Service-Lösung entwickelt – von Anwender:innen für Anwender:innen. simpressive ist DSGVO-, ISO 27001- und Compliance-konform und lässt sich nahtlos in bestehende Systeme integrieren. Mit simpressive sind Unternehmen in der Lage, komplexe Entwicklungsprojekte (Engineering, Software und Outsourcing-Gruppierungen) digital zu beschreiben, zu bepreisen, zu bestellen, zu controllen und durchzuführen inkl. Abnahme und vorbereitende Buchhaltung. Ticketsysteme, agile Softwareentwicklungen und Shoppinglisten lassen sich ebenso einfach integrieren und aufwerten. In unserer Lösung haben wir auch das elDAS-Verfahren integriert, um so die Fernsignatur zu ermöglichen. Damit verhindert simpressive jegliche manuelle Brüche, die während des Prozesses entstehen können und kommuniziert zeitgleich vollumfänglich mit dem vorhandenen ERP-System. Auch die gesamte Projektkommunikation wird über die cloudbasierte Lösung erledigt, zu der auch eine digitale Projektakte gehört. Dadurch werden viele Exceltabellen und Tools obsolet. Prozessinformationen können stattdessen transparent und in Echtzeit verfolgt werden. Das System versteht es, insbesondere agile Methoden und Ansichten praxisnah in der Durchführung einzusetzen. simpressive liefert damit erstmals die Möglichkeiten ganzheitlich agil zu arbeiten.
Branche: Beratungsdienstleistungen, Softwareentwicklung / IT-Dienstleistungen
Zielmärkte: deutschlandweit
Kundenstruktur: B2B
Das macht uns besonders: Unser Team greift auf langjährige, fundierte Praxiskenntnisse zurück und hat Erfahrungen im Aufbau, Managen und Steuern von Outsourcing-Gruppierungen (BPO, Business Process Outsourcing) gesammelt. Außerdem sind wir Expert:innen bei werk- und/oder dienstvertraglichen Vergaben im Engineering, in der IT und im gewerblichen Bereich.
Unsere Ziele sind: Wir bauen derzeit ein System auf, das auf Künstlicher Intelligenz basiert, um Kund:innen in Zukunft automatisch Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Es werden Aufwände und Themenfelder dargestellt, in denen beispielsweise eine Entwicklung oder Tätigkeit nicht optimal erfolgt – plus Verbesserungsvorschlag. Unser Ziel ist es, uns binnen der nächsten fünf Jahre als der Standard für die einfache Vergabe und das Management von externen Dienstleistungen zu etablieren.
Wir suchen: Fachkräfte / Mitarbeiter, Branchenkontakte, Austausch / Netzwerke
Kontakt: Boris Meyerdierks, Gründer und Geschäftsführer, Mail: b.meyerdierks@simpressive.de
Auf unserer Website stellen sich Ihnen regelmäßig neue Startups aus Bremen und Bremerhaven vor. Wenn auch Sie Ihr Unternehmen in diesem Bereich vorstellen möchten, sprechen Sie uns an oder füllen Sie direkt unseren Steckbrief aus!