Herausforderungen der Energieversorgungssicherheit - Was Unternehmen jetzt tun müssen!

Die IHK Braunschweig und der Arbeitgeberverband Region Braunschweig e. V. möchten interessierten Unternehmen aktuelle energiepolitische Entwicklungen im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung am 27. September 2022  von 11 bis 12 Uhr näherbringen.
Die deutsche Wirtschaft befindet sich durch stetig steigende Energiepreise und einer unsicheren Versorgungslage in einer äußerst ernstzunehmenden Situation. Das vor kurzem von der Bundesregierung verabschiedete dritte Energie-Entlastungspaket adressiert insbesondere Unternehmen, die sich im Zuge der andauernden Energiekrise in ihrer Existenz bedroht sehen. Schon jetzt werden Unternehmen mit potenziellen Lieferstopps, Vertragskündigungen, fehlenden Lieferalternativen und möglichen Rationalisierungen konfrontiert.
Dr. Sebastian Bolay, Bereichsleiter Energie, Umwelt, Industrie beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), erläutert in der einstündigen Online-Veranstaltung, wie sich Unternehmen durch Energieeinsparpotenziale für die kommenden Monate wappnen können. Zuvor begrüßt Sie Dr. Ralf Utermöhlen, der als 1. Stellvertreter des Präsidenten der IHK Braunschweig und Umweltexperte zusätzliche Diskursimpulse setzen und seine persönlichen Einschätzungen zu aktuellen Herausforderungen geben wird.
Zum Thema Energie wird die IHK Braunschweig in Kooperation mit einzelnen Wirtschaftsförderern und lokalen Energieversorgungsunternehmen in den kommenden Wochen weitere Informationsveranstaltungen anbieten.

Termin
Thema
10. Oktober
"Herausforderungen der Energieversorgungssicherheit” in Braunschweig

Referent: Dr. Volker Lang (BS Energy)

Anmeldeseite
12. Oktober
„Alles im Blick”
Businesstalk zum Thema Energiesparen für Soloselbstständige und kleine Betriebe


Referent: Aiko Müller-Buchzik (ReNOB)

Anmeldeseite
17. Oktober
“Herausforderungen der Energieversorgungssicherheit” im Landkreis Goslar

Referent: Helmut Diedrich (HarzEnergie)

Anmeldeseite
2. November
“Herausforderungen der Energieversorgungssicherheit” in der kreisfreien Stadt Salzgitter

Referent: Rainer Krause (WEVG)

Anmeldeseite