Erfolgsgeschichten Integration in Ausbildung

Mit der RegioTV-Kampagne „Erfolgsgeschichten“ engagiert sich die IHK Bodensee-Oberschwaben für die Themen Fachkräftezuwanderung, Integration und Inklusion. Fünf Unternehmen aus der Region sprechen im Rahmen der Kampagne in Kurzspots darüber, wie sie Zugewanderte und Menschen mit Behinderung im Rahmen der dualen Berufsausbildung integrieren.
Die Kurzspots zeigen, welche neue Wege Unternehmen aus der Region gehen, um in Zeiten des Fachkräftemangels neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und zu beschäftigen, und wie die IHK Bodensee-Oberschwaben diesen Prozess begleitet. Die Kampagne soll auch andere Unternehmen motivieren, bei der Suche nach Fachkräften Neues auszuprobieren. 
Im Rahmen des Programms „Integration durch Ausbildung – Perspektiven für Zugewanderte“ fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg seit 2016 ein flächendeckendes Netz von regionalen Beraterinnen und Beratern. Bei der IHK Bodensee-Oberschwaben sind Claudia Bissinger und Isabel Wagner die Ansprechpartnerinnen für Ausbildungsbetriebe rund um die Themen Integration und Fachkräftezuwanderung. 
Die einzelnen Spots der Kampagne „Erfolgsgeschichten“ sind ab Juni bei RegioTV zu sehen. Diese Unternehmen werden in der Kampagne vorgestellt: 
Kreissparkasse Ravensburg
Ausbildung zur Bankkauffrau, Fatou Sowe (Gambia) 
Kundenberater und Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt, Jousef Sagher (Syrien) 
© Regio TV
Hotel Seehof, Immenstaad 
Ausbildung zum Hotelfachmann, Idris Alkusa (Syrien) 
Beschäftigung nach erfolgreicher Ausbildung, Assad Rabbouz (Syrien) & Mohammad Alsahoh (Syrien) 
© Regio TV
ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
Ausbildung zum Industriemechaniker, Tobias Hepp (Deutschland)  
© Regio TV
Waldner GmbH, Wangen 
Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, Michale Ofurum (Nigeria) 
© Regio TV
SüdwestRing Versicherungsmakler, Weingarten 
Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Veronika Mahdych (Ukraine) 
© Regio TV