Energiekrise

Veranstaltungen

2. Dezember: Energiesparen im Handel

  • Wie kann man die Kosten deckeln?
  • Wo liegen mögliche Einsparpotenziale?
  • Welche Handelsunternehmen gehen mit gutem Beispiel voran?
Diese und weitere Fragen beantworten Expertinnen und Experten im Webinar “Energiesparen im Handel”, das auf Initiaitve des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, dem ibi research der Universität Regensburg und der Klimaschutzoffensive des Handels realisiert wird. Bei der Darstellung von Fördermöglichkeiten sind etwaige Unterschiede in der Länderförderlandschaft entsprechend zu berücksichtigen.
2. Dezember 2022, 8.30 bis 10 Uhr
Webinar
jetzt anmelden

2. Dezember: Energiesparen im Nonfood-Handel

Wie Handelsunternehmen aus dem Nonfood-Bereich jetzt effektiv Energie sparen können bei der Beleuchtung, Raumluft, Klimatisierung sowie Heizung und welche Förderprogramme aktuell zur Verfügung stehen, erläutert Effizienzexperte Marcel Riethmüller (ecogreen GmbH) in gemeinsamen Webinar von der Klimaschutzoffensive des Handels mit dem Handelsverband Wohnen und Büro.
2. Dezember 2022, 8.30 bis 9.30 Uhr
Webinar
jetzt anmelden

13. Dezember: Rechtliche Fragestellungen rund um Energielieferverträge und Kündigungen

Referenten: RA Dr. Christian Hampel und RA Dr. Mirko Sauer von der BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.
Die Unsicherheit auf den Energiemärkten haben zahlreiche Energieversorger dazu veranlasst, Versorgungsverträge zu kündigen oder die Energiepreise deutlich nach oben anzupassen. Im Rahmen des Webinars werden die rechtlichen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Gewerbe- und Industriekunden Preisanpassungen und Vertragskündigungen begegnen können. Ein Ausblick auf die möglichen Maßnahmen zur Eindämmung des Energiepreisanstiegs rundet die Veranstaltung ab.
Im Rahmen unserer Webinarreihe „Energie im Norden“ laden wir Sie herzlich zu dem Webinar ein.
13. Dezember 2022, 14 bis 15.30 Uhr,
Webinar via MS Teams
jetzt anmelden