Online-Veranstaltungsreihe

Europa-Cafe

Inhalte

Was ist eine Förderung durch die Europäische Union? Was beinhaltet diese? Ist dies überhaupt etwas für mein Unternehmen oder für mein Forschungsvorhaben? Wie bekomme ich diese Förderung?
Haben Sie sich schon einmal diese oder ähnliche Fragen in Bezug auf EU-Förderungen gestellt?
In vier Online-Veranstaltungen der Reihe Europa-Café nehmen wir Sie mit auf eine kurzweilige Reise durch das Thema EU-Förderung. Sie erfahren mehr über Ausschreibungen, Vernetzen und das Schreiben von erfolgreichen Anträgen.
Erfahren Sie darüber hinaus, wie wir Sie bei Internationalisierung und Forschungsvorhaben unterstützen können und nehmen Sie aktiv an der Diskussion teil!
Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Unternehmen, Forschende, NachwuchswissenschaftlerInnen und Hochschulangehörige, die mehr über EU-Fördermöglichkeiten erfahren möchten.

Online-Veranstaltungen

„EU-Förderung ist nichts für mich?!“
29. März 2022, 15.00-16.00 Uhr
Sie erfahren mehr über:
  • Wie starte ich den (langen) Weg zur EU-Förderung?
  • Was gibt es für Möglichkeiten?
  • Wie und wo finde ich Partner?
  • Wie und wo finde ich passende Ausschreibungen?

„Sachsen-Anhalt Connected“
3. Mai 2022, 15.00-16.00 Uhr
Sie erfahren mehr über:
  • Netzwerken und Vernetzung in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus
  • Nutzung von Netzwerken

„Schreiben eines erfolgreichen EU-Antrages – Neuer Trend “Pauschalen“”
31. Mai 2022, 15.00-16.00 Uhr
Sie erfahren mehr über:
  • die wichtigsten Bestandteile im Förderantrag
  • Bewertungskriterien
  • derzeitige und zukünftige Neuerungen in Anträgen 

“Wissenschaft + Wirtschaft = Ausgründung? Wie wirken EU-Projekte in Sachsen-Anhalt?”
28. Juni 2022, 15.00-16.00 Uhr
Sie erfahren mehr über:
  • Welche Bedeutung haben Forschung und Entwicklung für Unternehmen (besonders in Bezug auf Nachfolge, junge Arbeitskräfte etc.)?
  • Gibt es Ausgründungen von EU-Projekten in Sachsen-Anhalt?
  • Was bedeutet Forschung für die Region?