Echter Dialog über schwierige Themen

Bollig, Claudia

Persönliches

„Erfolg hat eine Mediation nur“, sagt IHK-Mediatorin Claudia Bollig,
Mediatorin Bollig
wenn ich die Konfliktparteien in einen echten Dialog auch über schwierige Themen bringe.“ Neben dem Zuhören und Verstehen gelte es dann mit distanziertem Blick den strukturierten Klärungsprozess zu steuern. Die Diplom-Sozialwissenschaftlerin und Geschäftsführerin des Consultingunternehmens bjcc GmbH ist mit dem Geschäftsbereich cbkommunikation spezialisiert auf Konfliktberatung und Mediation in Organisationen (Privatwirtschaft/ öffentlicher Sektor).

Claudia Bollig

Kommunikations- und Konfliktberaterin
Geschäftsführerin cbkommunikation | bjcc GmbH
Adresse:
cbkommunikation I bjcc GmbH
Kleine Schmieh 23
61440 Oberursel
Telefon: 06171-2086067
Telefax: -
Mobil: 0171-3277264
E-Mail: claudia.bollig@bjcc.de
Homepage: http://www.cbkommunikation.de

Berufliche Tätigkeit

  • Konfliktberatung und Mediation in Organisationen
  • Coaching für Unternehmer/innen, Führungs- und Fachkräfte
  • Begleitung in Change-Prozessen, bei der Nachfolge in Familienunternehmen und bei Generationskonflikten
  • Geschäftsführung bjcc GmbH

Mediation

Ausbildung

Ausbildungsträger: Fachhochschule Frankfurt am Main
Ausbildungsdauer: 330 Stunden
Abschlussdatum und -bezeichnung: 3. Dezember 2005; Mediatorin  (FH)
Weitere berufliche Qualifikation
  • Diplom-Sozialwissenschaftlerin
  • Zertifizierte Kommunikationsberaterin, -trainerin & Coach (Schulz von Thun Institut für Kommunikation, Hamburg)
  • Geprüfte Mediatorin im Konfliktfeld Naturschutz/ Energiewende (KNE Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende, Berlin)
  • Mitglied im Bundesverband Mediation e. V.
  Berufliche Tätigkeit
  • Konfliktberatung, Coaching & Teamentwicklung in herausfordernden Change-Prozessen
  • Prozessberatung & Begleitung in Projekten mit vielfältigen Interessensgruppen
  • Vorträge & Workshops zu Kommunikation und Konfliktmanagement in Organisationen
  Besondere Tätigkeits-/ Interessenschwerpunkte
  • Konfliktberatung und Konfliktcoaching für Entscheidungsträger/innen
  • Mediative Prozessbegleitung bei Unternehmensnachfolge oder Führungswechsel
  • Konstruktive Kommunikations- & Feedbackkultur in Organisationen und Teams verankern (interdisziplinär, interkulturell und generationenübergreifend)
  Besondere Kenntnisse (z.B. Branchen-/ Rechtskenntnisse)
  • Zielgruppen: KMU, Familienunternehmen, Konzerne, Öffentliche Verwaltungen, Behörden, Non-Profit-Organisationen
  • Branchen: Industrie (b2b), Medizintechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Erneuerbare Energien, Handel, Bildung, Dienstleistung
  Mediationserfahrungen
  • Konfliktklärung/ Mediation in eskalierten Konflikten auf allen Managementebenen zwischen zwei und mehreren Personen sowie in Teams & Projektgruppen
  • Mediation bei Konflikten zwischen Gesellschaftern, auch Trennungsbegleitung
  • Konfliktklärungen in Familienunternehmen bei Führungswechsel oder Nachfolge
  • Konfliktmoderation in komplexen, herausfordernden Konstellationen mit vielfältigen Interessensgruppen (Haupt- und Ehrenamt)