Innovation und Umwelt

Unternehmensengagement im Volkspark Jungfernheide

FÜR EINE LEBENSWERTE STADT

Das Berliner Grün leidet schon heute an vielen Stellen und ist mehr & ganz unterschiedlich durch Bevölkerung & Touristen stark belastet. Für eine lebenswerte Stadt benötigt Berlin deshalb neue innovative Ansätze für multicodierte Nutzungen von Flächen.  Deshalb müssen die Flächen nach den wandelnden Anforderungen entwickelt werden – als Grünfläche, zur Freizeit & Erholung, für Biotope und für das Klima.
Berlin entwickelt derzeit eine Charta für das Stadtgrün. Stadtentwicklung soll auch in einem sehr schnell wachsenden Berlin Grünentwicklung als Selbstverpflichtung des Landes sichern. Flächenkonkurrenzen nehmen zu. Kooperationen sollen dabei unterstützen: Für den Volkspark Jungfernheide wird eine langfristige Partnerschaft angestrebt, die als Pilotprojekt für andere Flächen dienen kann. Der Anstoß dazu kam von den Berliner Wirtschaftsjunioren. Wir unterstützen diesen Prozess.  

VOLKSPARK JUNGFERNHEIDE

Der Volkspark Jungfernheide wurde 1923 eröffnet und gehört mit ca. 146 ha zu den größten Naherholungsgebieten in Berlin-Charlottenburg mit Anlagen zur Freizeit & Erholung. Die Jungfernheide ist ein beliebter Ausflugsort mit wachsender Beliebtheit. Trend steigend! Doch schon heute sind auch hier längst nicht alle Ecken des Parks gepflegt. Gerade im nördlichen Teil sammeln sich Müll- und Schäden an Inventar und Natur an.

KOOPERATION & MITMACHEN

Gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren und in Kooperation mit dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf wollen wir im Jahr 2020 für den Volkspark Jungfernheide ein nachhaltiges Konzept für ehrenamtliches Unternehmensengagement entwickeln. (kann sich corona-bedingt verschieben). Eingebunden wird die Initiative in die übergeordneten Planungen zur Entwicklung des Volksparks Jungfernheide im Rahmen des Stadtumbaugebietes Charlottenburger Norden. Dafür sucht das Bündnis weitere Unternehmen, die sich hier engagieren wollen! Wenn Sie daran schon jetzt Interesse haben, melden Sie sich bei uns.

DER AUFTAKT: World Cleanup Day

Als Auftakt haben wir uns am World Cleanup Day 2019 beteiligt. Die weltweite ehrenamtliche Initiative zur Beseitigung von Müll in öffentlichen Grünanlagen, Parks, Straßenzügen & Plätzen unterstützen mehr als 40 Millionen Menschen in 150 Ländern. Deutschland – und auch Berlin – sind zum zweiten Mal dabei. In Berlin wird der World Cleanup Day durch den Verein wirBerlin e.V. promoted.
Rund 70 Teilnehmer trafen sich am 21. September zum World Cleanup Day um den Volkspark Jungfernheide zu reinigen. Zusammengekommen sind dabei 7 Kubikmeter Müll – besonders viele kleine Abfallteile. Wer dabei war, ist zu finden unter https://wcd.wjb.de/partner.