IHK Berlin

Netiquette für die Wahl

Liebe Nutzerinnen, liebe Nutzer, das Social-Media-Team freut sich, euch auf unseren Social-Media-Kanälen willkommen zu heißen und mit der Community konstruktiv in in den Austausch zu treten. Die Kommunikation auf unseren Social-Media-Kanälen dient dazu, euch Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit zu geben, sich besser über die Wahl 2022 zu informieren und Fragen diesbezüglich klären zu können. Um eine qualitätsvolle Social-Media-Präsenz bereit zu stellen, bitten wir euch beim Kommentieren die folgende Netiquette zu beachten. Wir behalten uns bei Verstößen vor, Beiträge zu melden und/oder zu löschen.

1. Respektvoller Umgang in der Community

Unsere Social-Media-Kanäle leben von der Beteiligung aller Nutzerinnen und Nutzer. Deshalb sollte sich jeder in der Community gegenseitig mit Respekt behandeln und andere so behandeln, wie er/sie selbst behandelt werden möchten. Bitte beachtet hierbei, dass Drohungen, Beleidigungen jeglicher Art, hasserfüllte und diskriminierende Kommentare, einschließlich rassistischer, homophober, sexistischer oder antisemitische Kommentare nicht toleriert werden. Verfasserinnen und Verfasser solcher Kommentare können strafrechtlich verfolgt werden.

2. Verbreitung ungeprüfter Daten und sensiblen Informationen vermeiden

Bitte teilt keine Falschinformationen, Fake News oder sensible personenbezogene Informationen (z.B. Telefonnr., E-Mail Adressen, etc). Diese werden aus den Kommentarspalten entfernt.

3. Thematisch relevante Inhalte kommentieren

Bitte kommentiert sachlich über relevante Themen bezüglich der IHK-Wahl 2022 und unterlasst nicht thematisch bezogene Themen aus der Kommentarspalte. Die Diskussionsthemen sollten sich auf die Posts beziehen. Nicht toleriert werden Fremdlinks, Werbung und Spam. Wird gegen diese Richtlinien verstoßen, behalten wir uns vor, die entsprechenden Kommentare zu entfernen.

4. Keine Provokation

Bitte unterlasst Provokationen anderer Nutzerinnen und Nutzer und lasst euch auch nicht auf solche ein. Ein sachlicher und respektvoller Umgang soll gewährleistet werden und provokative Diskussionen werden nicht toleriert.
Bei Verstoß gegen die Netiquette, behalten wir uns als Community Management Team das Recht vor, Kommentare zu löschen und Nutzerinnen und Nutzer zu blockieren. Daher bitten wir euch, die Regeln für das Kommentieren auf unseren Social-Media-Kanälen zu respektieren und somit einen konstruktiven Dialog mit anderen Userinnen und Usern in Bezug auf die IHK-Wahl 2022 zu gewährleisten.
Wir bedanken uns für euer Verständnis und heißen euch in unserer Community herzlich willkommen!