Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Bericht aus Brüssel

Aktuelle Infos zu europäischen Entwicklungen bietet das Büro des DIHK in Brüssel mit seinem "Bericht aus Brüssel".

DIHK Newsletter Overview

Ausgabe: 02 | 2020

Umsatzsteuer: EU-Kommission veröffentlicht Leitlinien für schnelle Lösungen

Für Mitgliedstaaten nicht bindend

Die EU-Kommission hat am 20. Dezember 2019 Leitlinien zu den sogenannten VAT quick fixes (schnelle Lösungen für die Umsatzsteuer (value added tax)) veröffentlicht. Weiter zum Artikel

Stand 20.01.2020 Steuern Ausgabe 02 | 2020
Artikelbild

Harmonisierte Giftinformationen: Fristverschiebung und übersetzter Leitfaden der ECHA

DIHK hatte für Verschiebung plädiert

Die EU-Kommission hat am 10. Januar 2020 eine Delegierte Verordnung ((EU) 2020/11) im Amtsblatt der EU veröffentlicht, um die erste Anwendungsfrist der so genannten Harmonisierten Giftinformationen auf den 1. Januar 2021 zu verschieben. Weiter zum Artikel

Artikelbild

EU Green Deal: Kommission präsentiert Pläne zur Finanzierung

Neuer "Just Transition Fund"

Die Europäische Kommission hat am 14. Januar 2020 Vorschläge zur Finanzierung des europäischen "Green Deal" vorgestellt. Teil des Pakets ist ein "Just Transition Fund", der vor allem Kohleregionen beim Strukturwandel unterstützen soll. Nach Schätzungen der Kommission sind allein zur Erreichung der bestehenden klima- und energiepolitischen Ziele der EU bis 2030 jährliche Mehrinvestitionen in Höhe von 260 Milliarden Euro notwendig. Weiter zum Artikel

EU-Kommission nimmt Änderungen an IFRS 7 und 9 sowie IAS 39 an

Änderungen spätestens mit Beginn des ersten am oder nach dem 1. Januar 2020 beginnenden Geschäftsjahres

Mit der Verordnung (EU) 2020/34 hat die EU-Kommission Änderungen an International Financial Reporting Standard (IFRS) 9 "Finanzinstrumente", International Accounting Standard (IAS) 39 "Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung" sowie IFRS 7 "Finanzinstrumente: Angaben" für die nach IFRS verpflichteten Unternehmen angenommen. Weiter zum Artikel

Stand 20.01.2020 Recht Ausgabe 02 | 2020

Verbrauchersammelklagen: Schutzmechanismen gegen missbräuchliche Nutzung

Forderungen der deutschen Wirtschaftsverbände für den Trilog

Für die am 14. Januar 2020 begonnenen Trilogverhandlungen zur Verbrauchersammelklagen hat der DIHK mit zehn weiteren Wirtschaftsverbänden Schutzmechanismen gegen die missbräuchliche Nutzung dieses neuen Rechtsdurchsetzungsinstruments gefordert. Weiter zum Artikel

Stand 20.01.2020 Recht Ausgabe 02 | 2020
Artikelbild

Kommissar Schmit: Austausch mit dem DIHK zur Beruflichen Bildung in Europa

Stärkung der betrieblichen Ausbildung

Im Rahmen seiner Berlinreise hat sich der auch für Berufliche Bildung zuständige Beschäftigungskommissar Nicolas Schmit mit dem stellvertretenden DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Achim Dercks über sein Arbeitsprogramm in Sachen Berufliche Bildung und Beschäftigung ausgetauscht. Weiter zum Artikel

Stand 20.01.2020 Bildung Ausgabe 02 | 2020

Ausgabe: 01 | 2020

Artikelbild

Green New Deal: Das Klimaschutz-Programm der EU und dafür nötige Investitionen

Bis 2030 sind jährlich 260 Mrd. Euro zusätzlich nötig

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat den europäischen "Grünen Deal" zu einem ihrer Top-Themen ernannt. Das Klimaprogramm legt dar, wie Europa bis zum Jahr 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent und die Wirtschaft nachhaltiger werden soll. Allerdings setzen die Kommissionspläne eine finanzielle Kraftanstrengung voraus, wie sie die EU niemals zuvor unternommen hat. Weiter zum Artikel

Artikelbild

REACH: Anforderungen für Nanomaterialien in Kraft getreten

Gültig für Herstellung und Import

Am 1. Januar 2020 sind im Rahmen der Europäischen Chemikalienverordnung REACH neue Informationsanforderungen für so genannte Nanomaterialien in Kraft getreten. Diese Anforderungen gelten für die Herstellung oder den Import von Nanoformen von Stoffen, welche der Registrierungspflicht im Rahmen von REACH unterliegen. Weiter zum Artikel

Artikelbild

Transeuropäische Verkehrsnetze (TEN-T) sind ein Fokusthema der kroatischen Ratspräsidentschaft

Grenzüberschreitende Verkehrsinfrastruktur essenziell für Vollendung des Binnenmarktes

Der Ausbau und die Vollendung der transeuropäischen Verkehrsnetze (TEN-T) ist eines der Fokusthemen der neuangetretenen kroatischen EU-Ratspräsidentschaft. In der ersten Jahreshälfte 2020 möchte Kroatien daher zwei Legislativvorschläge vorantreiben. Weiter zum Artikel

Änderung der Basistaxonomie im Rahmen des einheitlichen elektronischen Berichtsformats (ESEF)

Delegierte Verordnung findet unmittelbare Anwendung in den Mitgliedstaaten

Mit der Delegierten Verordnung (EU) 2019/2100 zur Änderung der Verordnung (EU) 2019/815 durch Aktualisierung der Taxonomie, die für das einheitliche elektronische Berichtsformat zu verwenden ist, ändern sich die Anhänge 1 bis 3. Die Delegierte Verordnung (EU) 2019/2100 wurde im Amtsblatt vom 16. Dezember 2019 veröffentlicht. Weiter zum Artikel

Stand 13.01.2020 Recht Ausgabe 01 | 2020