Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Zoll und Außenwirtschaftsrecht

Exportieren oder Importieren – wie geht das? Beim Handel mit Partnern aus dem Ausland – ob innerhalb der Europäischen Union oder mit sogenannten Drittländern – gilt es vieles zu beachten. Unabdingbar sind etwa Kenntnisse über die erforderlichen Warenbegleitpapiere wie Ursprungszeugnisse, Präferenzdokumente, Bescheinigungen oder Zertifizierungen. Außerdem müssen Sie genau über Einfuhranmeldungen, -genehmigungspflichten, Carnets sowie Zoll- und Verfahrensfragen Bescheid wissen. Und die können sich rasch ändern.

Das erforderliche Know-how haben die IHKs. Sie teilen es in persönlichen Beratungen, aber auch in zahlreichen Spezialseminaren – damit Sie immer auf dem Laufenden sind, wie Ihre Waren sicher und zuverlässig die Grenzen überqueren.